eiko_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

B39 Mühlhausen Ost
Datum 02.11.2019
Alarmierungszeit 12:02 Uhr
Einsatzbeginn: 12:06 Uhr
Einsatzende 12:40 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Andreas Kretz
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

FFW Mühlhausen
    FFW Rettigheim
    FFW Angelbachtal
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Erneut wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Angelbachtal, Mühlhausen und Rettigheim zu einem Verkehrsunfall auf die B39 zwischen Mühlhausen und Angelbachtal gerufen.

      Nach ersten Erkenntnissen war eine 47-jährige Autofahrerin gegen 12 Uhr auf der B39 von Angelbachtal in Richtung Mühlhausen unterwegs. Sie geriet rechts auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn und verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Daraufhin kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Transporter und einem nachfolgenden Wagen.

      Durch die Kollision wurde die 47-Jährige Unfallverursacherin in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schwerem Rettungsgerät befreit werden. Sie wurde leicht verletzt. Sowohl die Insassen des Transporters, eine 33-Jährige und ein dreijähriges Kleinkind, als auch der 20-jährige Autofahrer wurden leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden durch Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

      Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 22.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 39 zwischen Angelbachtal/Eichtersheim und Mühlhausen bis 15 Uhr gesperrt.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.